100. Ausstellung des KMB – ein Rückblick
Ausstellungseröffnung am Freitag, dem 1.2.2019 um 19 Uhr

In der 100. KMB-Ausstellung lassen wir die bisher in knapp 30 Jahren gezeigten Präsentationen des Keramikmuseums anhand von über 100 Exponaten Revue passieren. Bis zur Eröffnung eigener Museumsräume vor 15 Jahren im Januar 2004, realisierte der Förderverein KMB zehn Gastausstellungen in Berliner und westdeutschen Museen. Seitdem werden in ständig wechselnden Sonderausstellungen (meist drei parallel) viele Facetten der Keramik „beleuchtet“. Für die meisten Ausstellungen konnten wir auch auf Exponate der Schenkung Fetzer zurückgreifen.

Unsere 100. Ausstellung ist Frau Ingeborg Fetzer gewidmet, die gemeinsam mit Ihrem Ehemann Karlheinz 1992 dem Land Berlin ihre umfangreiche Keramiksammlung als Grundstock für das Keramikmuseum schenkte und seitdem unseren Förderverein in enger Verbundenheit unterstützte.
Frau Fetzer verstarb am 13.1.2019 im Alter von 90 Jahren.